BDS-Sommer-Umfrage: Welche Bürokraten ärgern Unternehmer am meisten?

lassen Sie sich folgende Zitate kurz auf der Zunge zergehen:
„Wir wollen Wirtschaft und Bürger weiter spürbar von unnötiger Bürokratie entlasten.“
(Koalitionsvertrag CDU/CSU/SPD, 2013)
„Alle Ressorts werden deshalb bestehende Bürokratielasten fortlaufend und eigenständig reduzieren.“
(Koalitionsvertrag CDU/CSU/FDP, 2009)

Es waren „nette“ Worte zum Bürokratieabbau in den letzten beiden Koalitionsverträgen. Doch viele Selbständige und mittelständische Unternehmer sehen keinen Fortschritt – im Gegenteil. Deshalb wollen wir diesen Sommer von Ihnen wissen: Wo drückt der Bürokraten-Hemmschuh besonders? Welche Vorschriften stören Sie als Unternehmen am meisten? Welche halten Sie für überflüssig? Welche Behörden, insbesondere vor Ort, sind besonders starke Bremser?

Beteiligen Sie sich bitte zahlreich an unserer diesjährigen BDS-Sommer-Umfrage. Sie können wie immer in nur fünf Minuten per Internet (http://survey.2ask.de/9ed11c1731325fbe/survey.html) oder Fax teilnehmen.

Mit Ihrer Teilnahme schaffen Sie die Grundlage für eine sachliche Argumentation, nicht zuletzt gegenüber Landratsämtern und Rathäusern vor Ort.
>> Fragebogen BDS-Stimmungstest 2015 Sommer