Oberfranken Aktuell

Beschlüsse des Bayerischen Ministerrats vom 04.06.2021

Das Bayerische Kabinett hat heute eine neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verabschiedet. Diese tritt am kommenden Montag, den 07.06.2021 in Kraft. Unter anderem wurden folgende Regelungen beschlossen: Der Katastrophenfall wird aufgehoben. Erleichterung bei Kontaktbeschränkungen; bei Inzidenz unter 50 können sich max. 10 Personen aus max. 10 Haushalten treffen; Geimpfte und Genesene zählen hier nicht mit. Testpflichten bei einer…

„Wenn Corona auf den Keks geht….“

Jeder von uns merkt inzwischen, dass Corona etwas mit uns macht – und auch unsere Gesellschaft nachhaltig verändert. Die lange Isolation, der fehlende Austausch mit anderen Menschen jenseits der vertrauten Familie, aber auch die Angst um den Arbeitsplatz, die wirtschaftliche Existenz und die Sorge darum, ob die Kinder und Enkel eine adäquate Ausbildung erhalten und…

Beschlüsse der Staatsregierung 20. Mai

Bayern beschließt weitere Erleichterungen bei den Corona-Maßnahmen / Verlängerung des Soloselbstständigenprogramms Die Staatsregierung beschließt: Ab dem 21. Mai 2021 sind Kulturveranstaltungen im Freien mit maximal 250 Zuschauern (feste Sitzplätze) in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tages-Inzidenz unter 100 erlaubt. Dies gilt für kulturelle Veranstaltungen sowohl im professionellen Bereich als auch für Laien- und…

Mit dem BDS Ihre Kosten massiv reduzieren

Mitgliedern des BDS-Bayern steht ein weitreichendes Netzwerk an attraktiven Kooperationspartnern zur Verfügung , welche exklusiv attraktive Sonderkonditionen einräumen? BDS Mitglieder sparen Dank der Rahmenabkommen mit führenden KFZ-Herstellern nicht nur bis zu 40% beim Kauf eines Geschäftswagens, sondern erhalten auch messbare Rabatte bei den  Strom-, Gas- und Telekommunikationsanbietern und vieles mehr. Noch heute können Sie die…

Wasserstoff in Oberfranken

Bericht aus dem Fränkischen Tag vom 26.02.2021 Projekte mit Wasserstoff könnten in Oberfranken schon bald Fuß fassen. Kein Wasserstoff, sondern nur herkömmlicher Diesel: Dirk van Elk und der BDS würden gerne irgendwann auf Brennstoffzellenautos umsteigen. Es fehlen aber nach wie vor ausreichend Tankstellen in Franken. Hirschaid – Dirk van Elk könnte allein durch Kommunikation die Wasserstofftechnologie…

Der politische Murks muss beendet werden!

BDS Bayern kritisiert Abwicklung und fehlenden Unternehmerlohn bei der Überbrückungshilfe III scharf Berlin/München – „Jubelstürme in der Politik – die Überbrückungshilfe III ist nun endlich zu beantragen, man habe ja den Februar versprochen und Wort gehalten – mit Auszahlungen ist vor Ende März oder Anfang April allerdings nicht zu rechnen. Was hier passiert gleicht eher einer…

Wirtschaftstalk Live „Und nun? Wie sieht die wirtschaftliche Situation in und nach der Corona-Krise aus?“

Diese Frage wird ganz deutlich vom Wirtschaftsclub Bamberg im Rahmen eines Wirtschaftstalks am Freitag, 26. Juni 2020, 19:00 Uhr per Live Stream an Vertre­ter der Bundes- und Landespolitik sowie der lokalen Wirtschaft, des Handwerks und der Banken gestellt. Sie nehmen live von zu Hause über unsere Website an der Gesprächsrunde teil. Herr Andreas Schwarz, stv. Vorsitzender des…

Status Quo der Digitalisierung

Der BDS Oberfranken lädt herzlich zur Kooperationsveranstaltung der BF/M Bayreuth und des BDS in die Räumlichkeiten der MGS Gruppe nach Bayreuth ein: Wann?      Donnerstag, 5. März 2020 – Beginn 19:00 UhrWo?           MGS Motor Gruppe Sticht GmbH & Co. KG, Bismarckstraße 73-75,  95444 Bayreuth. Thema: „Status quo der Digitalisierung – Oberfranken als Gründerstandort ?“ Informieren Sie sich zum…

Die richtige Positionierung – Erfolg ist kein Zufall

wir laden Sie herzlich zum Unternehmertreff des Bund der Selbständigen, BDS Bayern, nach Hirschaid ein: Wann?                 Mittwoch, 19. Februar 2020, Einlass ab 18:30 UhrWo?                       XXXLutz Neubert, Industriestraße 5, 96114 HirschaidWas?                     Vortrag „Die richtige Positionierung – Erfolg ist kein Zufall“ (Thomas Ötinger) Für fast alle Unternehmen ist es von großer Bedeutung, neue Kunden zu gewinnen und bestehende…

Achtung Betrug!

Und täglich grüßt das Murmeltiere – aber nicht das süße kleine, sondern das verbrecherische hässliche große! Derzeit versenden Betrüger unter dem Namen „Organisation Transparenzregister e.V.“ E-Mails, in denen Unternehmerinnen und Unternehmer auf die Mitteilungspflicht an das Transparenzregister gemäß §§ 18 ff. des Geldwäschegesetzes hingewiesen werden. Natürlich wird auch wieder kräftig mit Bußgeldern bei unterbleibender Registrierung…